BATTLE RAP WORKSHOP

MIT JB FUNKS

SONNTAG, 6. JULI 2019

13:30 – 15 UHR
WS RAUM 1, KIRCHGEMEINDEHAUS STEIGERHUBEL

Das Medium Rap mit den beiden Polen des vulgären, unreflektierten, wütenden, männlichen Ausdrucks, sowie der kritischen, offenen, Position, welche Ungleichheit in der Gesellschaft anprangert wie kaum ein anderes Genre. Passt das zusammen? Das wollen wir in diesem Workshop beleuchten. Battlerap bedeutet dissen und Selbstbehauptung. Geiler sein als die Gegner*innen, besser als die anderen MCs. Wir wollen Handlungsspielraum öffnen, um auf plumpe, frauenfeindlichen oder homophoben Lines zu reagieren. Coole Konter austüfteln ohne mit der Moralkeule zu schwingen. Wir wollen in dem Workshop darüber reden, zusammen schreiben, uns austauschen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, willkommen sind alle die sich für Rap interessieren und sich kritisch damit auseinandersetzen wollen. Egal ob allgemein Rapinteressierte oder erfahrene (Battle)rapper*innen, komm und misch mit!

 

JB Funks rappt seit seiner Jugend, ist kreuz und quer in der Hiphop Szene unterwegs, leitet Workshops, hat an diversen Battles - als Teilnehmer und in der Jury - teilgenommen sowie Songs veröffentlicht (De Gömer, oh,homesick, 2012). Er ist hauptberuflich Psychologe und sieht sich als Rapliebhaber im Spannungsfeld zwischen Kunst und Diskriminierung.

Teilnahme
Workshop offen für alle

Anmeldung

Es ist keine Anmeldung nötig.

Mitnehmen

wen vorhanden, eigene Texte und eine gewisse Offenheit
 

Der Workshop ist kostenlos. Unterstütze uns und die Workshopleitenden mit dem Kauf eines Solibändelis!

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon